§1 Geschäftsabwicklung und Lieferung

Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ihrer im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführen.

§ 2 Vertragspartner, Sprache, Anwendbares Recht

Vertragspartner ist Andrea Schiffer, Lange Gasse 2, 1080 Wien, Österreich
Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 3 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Verlag punktgenau aufgeben, schicken wir Ihnen ein E-Mail, das den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

§ 4 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verlag (Verlag punktgenau, Lange Gasse 2/11, 1080 Wien, Österreich) mittels eindeutiger Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (Post oder E-Mail). Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, sind alle erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis die Waren wieder zurückerhalten werden oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück: Widerrufsformular herunterladen (pdf)

§ 5 Lieferung

Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung ab dem Lager des Verlags an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie finden auf der Website Hinweise auf die Warenverfügbarkeit der einzelnen Produkte. Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern der Verlag während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls der Verlag ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist der Verlag dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller unter der von ihm angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen wird, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Sie können die Waren wahlweise mit Paypal oder Vorauskasse bezahlen. Die Zahlung hat in der auf der Rechnung ausgewiesenen Währung (EUR) zu erfolgen. Der Versand der bestellten Produkte kann erst beginnen, sobald deren Bezahlung erfolgt ist bzw. Paypal die Benutzung Ihrer Kreditkarte zur Zahlung der bestellten Produkte freigegeben hat. Die bestellten Produkte werden an die in der Bestellbestätigung angegebene Anschrift versandt.

§ 7 Preis

Alle Preise sind inklusive der jeweilig anwendbaren Mehrwertsteuer angegeben. Die Versandkosten werden separat angeführt.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verlages.

§ 9 Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Wir speichern, verarbeiten und benutzen die auf dem Bestellformular von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, um die Bestellung auszuführen. Einige dieser Daten geben wir zur Abwicklung der Bestellung an die von uns beauftragten Transportunternehmer weiter. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt.

§ 10 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass wir durch höhere Gewalt oder sonstige Umstände außerhalb unserer Kontrolle darin gehindert werden, unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag zu erfüllen, übernehmen wir keine Haftung. Kommt es in Fällen höherer Gewalt oder sonstiger Umstände außerhalb unsere Kontrolle zu einer Verzögerung, werden wir unsere Verpflichtungen so bald wie es unter diesen Umständen zumutbarer Weise möglich ist erbringen.

§ 11 Magazin-Abo

Der Abonnementvertrag umfasst jeweils 2 Ausgaben pro Kalenderjahr. Lieferbeginn ist ab Bestellung. Es wird nach Abschluss des Vertrages die jeweils aktuelle Ausgabe des Magazins zugestellt.

Mit Bestätigung des Abonnements durch den Verlag oder dessen Lieferung kommt der Abonnementvertrag zustande und werden Lieferung, Annahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich.

Bei Annahme des Angebotes erhält der Abonnent eine Bestätigung per E-Mail über die wesentlichen Vertragsinhalte. Diese enthalten die verbraucherrechtlichen Informationen und die den Abonnenten treffenden Zahlungspflichten.

Gebühren
Abonnementgebühren sind  im Voraus, jeweils zu Jahresbeginn, fällig. Sollte während der Vertragszeit eine Erhöhung des Bezugspreises eintreten, so ist der vom Zeitpunkt der Erhöhung an gültige Bezugspreis zu entrichten. Der vorausbezahlte Abopreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit rechtzeitig angekündigt.

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf (Streik oder Aussperrung) besteht kein Belieferungs- oder Entschädigungsanspruch.

Die termingerechte Bearbeitung von Abonnement-, Zahlart-, Banken-, Lieferänderungen usw. ist nur dann gewährleistet, wenn die Mitteilung mindestens 10 Kalendertage vor Lieferung zugestellt wurde. Bei Umzügen ist die neue Anschrift des Abonnenten dem Verlag mitzuteilen.

Zustellung, Nachsendung und Zahlungsverzug
Zustellmängel sind unverzüglich anzuzeigen. Für Nichtlieferungen, verspätete Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Auslieferung haftet Verlag punktgenau nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für im Ausland verspätet eintreffende oder ausbleibende Lieferungen wird keine Haftung übernommen.

Sobald und solange sich der Abonnent in Zahlungsverzug befindet, ist der Verlag berechtigt, die Lieferung einzustellen. Ebenso ist der Verlag berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen zu berechnen.

Erfüllungsort und Nebenbestimmungen
Eine Abänderung oder Ergänzung des Abonnementvertrages bzw. der vorgenannten Abonnementbedingungen ist nur wirksam, wenn sie dem Abonnenten schriftlich übermittelt wird und dieser binnen 4 Wochen nicht Widerspruch erklärt. Auf dieses Recht wird eigens hingewiesen.

Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages.

Kündigung des Abonnements
Das Abonnement kann durch den Abonnenten jederzeit und ohne Angabe von Gründen per E-Mail an oder telefonisch gekündigt werden. Die Laufzeit von jeweils 1 Kalenderjahr mit 2 Ausgaben kann nicht geändert werden. Es ist keine Rückerstattung möglich.