Verlag

Seit Mitte 2017 gibt’s punktgenau. Klingt nicht nach viel, spürt sich aber nach viel an. Es gab schon einiges an Auf und Ab. Immer wieder die Überlegung, ob es denn wirklich Sinn macht. In Zeiten, in denen … ja, wir wissen. Doch jedesmal dann wieder dieses Jucken in den Fingern, dieses Weitermachen-wollen!

Themenschwerpunkte

Frauen

Innerhalb der ersten drei Jahre gab es einen auffallenden Trend: Bücher von Frauen, für Frauen. Das war ein wenig dem Zufall geschuldet, aber auch der Tatsache, dass sehr viele Frauen schreiben und noch viel mehr lesen.

Wir möchten diese Line fortsetzen, aber sie nicht zur einzigen machen.

Schreiben

Ab 2021 werden Bücher mit dem Schwerpunkt „Schreiben“ veröffentlicht.  Einen Anfang gemacht hatte ja bereits Johanna Vedral mit Collage Dream Writing. Auch Michaela Muschitz unterstützt die Leserinnen von Sei Heldin mit Schreibübungen und ebenso macht das Eva Karel im zweiten Teil von Om, Oida!

Illustrationen

Neu dazu kommen gezeichnete Bücher. Nicht direkt Comics, doch der Text tritt höflich in den Hintergrund und lässt die Bilder sprechen. Wir starten mit den überaus charmanten und witzigen pregnancy diaries von Nadine Kappacher.

Im Frühling 2021 erscheint „Wiener Grätzl Gekritzel – Der ungewöhnliche Stadtreiseführer!“ 10 Zeichner*innen stellen ihre Lieblingsorte vor und wir können sie begleiten zu weniger bekannten Plätzen und Wegen.

Leitung

Andrea Schiffer
Erfinderin von punktgenau
Seit 25 Jahren Grafikdesignerin, noch länger Fotografin & bekennend schwer typografievernarrt

pinkpixels.com
reaschiffer.at

Lektorat

Eva Hammani-Freisleben
Frau pinguinin sorgt für korrekte Texte.

pinguin-deconstructions.at